Mensch und Umwelt

Die Fachschaft MuM bedankt sich recht herzlich für die großzügige Garnrollenspende der Firma Amman im Mai 2015!!!

Motivtortenbacken mit der Klasse 10c angeleitet von der Referendarin Frau Kohout im Mai 2015!

Hmmmmmmmmmmmmmmm LECKER LECKER LECKER - sieht super lecker aus!!!

    

Das Fach MuM (Mensch und Umwelt)

   

 

In der Klassenstufe 7 kommt wahlweise ein weiteres (fünftes) Kernfach hinzu. Die Schülerinnen und Schüler wählen, je nach Neigung und Interesse, zwischen Französisch, Technik und Mensch und Umwelt (kurz: MuM).
Zu diesen Fächern wird in der 10. Klasse zum Mittleren-Reife-Abschluss eine fachinterne Überprüfung durchgeführt.
Ferner können sie zusätzlich als Teil einer Fächergruppe bei den Themen der fächerübergreifenden Kompetenzprüfung beteiligt sein.


Kurzdarstellung des Faches „Mensch und Umwelt“ (MuM)

Dieses Fach beinhaltet die, nach dem alten Bildungsplan benannten, Fachgebiete „Textiles Werken“ und „Hauswirtschaft“ in veränderter Form. D.h. die ‚Praxis’ macht zum größten Teil der ‚Theorie’ Platz!
Wie der Name des Faches bereits aussagt, werden hier Themen zum Menschen in seiner Umwelt besprochen. Der verantwortungsbewusste Umgang mit seiner Umwelt, in seiner Umwelt, mit seinen Mitmenschen und der Gesundheit soll geprägt werden.

Entsprechende Themen beziehen sich deshalb auf:

  • Die Lebensmittelproduktion, ihre Zusammensetzung, sowie die Lebensmittelverwendung und –zubereitung; im Hinblick auf eine gesunde Ernährung!
  • Die Textilproduktion und –verwendung, bezogen auf die Gesunderhaltung des Körpers, der Umwelt und seiner Mitmenschen.
  • Den sozialen, verantwortungsbewussten zwischenmenschlichen Umgang verschiedener Altersgruppen untereinander. In diesem Zusammenhang werden soziale Projekte praktisch durchgeführt.
  • Den überlegten Einsatz der Betriebsmittel eines Haushaltes; schwerpunktmäßig dem Betriebsmittel „Geld“!
  • Den sinnvoll durchdachten und geplanten Einkauf.

In beiden Fachbereichen werden themenbezogene praktische Anwendungsbeispiele ausgeführt!

Neu in den Fächern MuM und Technik ist die so genannte „Moduldurchführung“ in den Klassen 7 und 9.

Dieses sind vierwöchige Bausteine, wobei die Schülerinnen und Schüler der beiden Fächer ausgetauscht werden.
So soll ihnen ein kurzer Einblick und Zugang zum anderen Fach gegeben werden.


E. Specker
(Fachbereichsleiterin MuM)