Vorstandswechsel beim Förderverein 2015

 

 Annette Belzner, Angelika Brosch, Gisela Kible


Nach vier Jahren äußerst engagierter Arbeit traten die Vorsitzenden des Fördervereins von ihren Ämtern zurück.  Die Kinder von Angelika Brosch (1. Vorsitzende), Annette Belzner (Kassier) und Gisela Kible (Schriftführerin) verlassen in diesem Schuljahr die Hölderlin-Realschule, so dass sie den Zeitpunkt gekommen sahen, die Verantwortung an ein neues Team weiterzugeben.

 

Seit März 2011 wurde vieles auf den Weg gebracht:

 

  • Es wurde eine Homepage für den Förderverein entwickelt. Diese informiert über die Aktivitäten und die Geschichte des Vereins und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, auf bequeme Art und Weise Förderanträge zu stellen und diese zu begründen.

  • Alle Abbuchungen mussten auf das neue „SEPA-Verfahren“ umgestellt werden.

  • Der Verein unterstützte die Schule regelmäßig bei der Erstellung und Finanzierung des Jahrbuchs

  • Beim Adventscafé und Sommerfest brachten sich die Helferinnen und Helfer des Fördervereins engagiert ein und erwirtschafteten zusätzliche finanzielle Mittel

  • Der Verein förderte die Schule auf breiter Front. Unter anderem wurde die Schule auf Antrag der entsprechenden Fachschaften mit folgenden Anschaffungen unterstützt:

 

  • Bücher für die Schülerbücherei

  • Lektüren für Englisch und Deutsch

  • Monitore und Beamer für den bilingualen Unterricht

  • Unterstützung von Projekten und Arbeitsgemeinschaften

  • Mikroskope für Biologie und Chemie

  • Bohrmaschinen, Kreisbandsäge und Schleifmaschine für Technik

  • Instrumente für Musik

  • Erlebniskoffer für Schullandheimaufenthalte

  • Unterstützung von Klassenfahrten und Exkursionen

    Frau Brosch, Frau Belzner und Frau Kible waren ein engagiertes,  professionelles und perfektes  eingespieltes Team. Die Schulleitung bedankt sich, auch im Namen des Kollegiums, der Eltern und der Schüler, für das hervorragende Engagement und die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten vier Jahren.

    Horst Münzing