Tag der offenen Tür an der Hölderlin-Realschule Lauffen

 

Am 9.3.2018 fand wieder der Tag der offenen Tür an der HRS statt, an dem zahlreiche Viertklässler und deren Eltern die Schule kennenlernen konnten. Für die Schülerinnen und Schüler gab es verschiedene Stationen im Schulhaus, an denen sie einiges selber ausprobieren und erkunden konnten. Für die Eltern fand zeitgleich die Informationsveranstaltung in der Mensa statt.


Nachdem in der voll besetzten Aula ein Holzbläser-Trio (9. Kl.) die Gäste begrüßt hatte, schloss sich Schulleiter Hr. Münzing an und hieß zunächst die Viertklässler ganz besonders willkommen: „Ich freue mich euch zu sehen!“ Auch der Elternbeiratsvorsitzende stellte sich kurz den Gästen vor. Anschließend begeisterte Louis Kneer (5b) am Klavier mit seinem Talent.


Nun wurden die Viertklässler von den Paten der Kl. 8/9 hinausgeführt und in Gruppen aufgeteilt, sodass sie anschließend im Schulhaus die verschiedenen Stationen ablaufen konnten. Für jüngere Geschwisterkinder wurde sogar eine Kinderbetreuung angeboten. Die Eltern wurden dagegen in der Aula von der Schulleitung über das Konzept und Profil der Schule informiert. 


Währenddessen liefen die Viertklässler die verschiedenen Stationen ab. An der Station in der Sporthalle konnten die Schüler Fußball spielen oder den Hindernisparcours erklimmen. Im Musiksaal luden Keyboards und Cajons zum Mitmachen ein. Natürlich durften auch Fotoimpressionen aus dem Schulleben der HRS nicht fehlen. In einem anderen Raum gab es für die Viertklässler eine wahnsinnig beeindruckende Ausstellung mit Werkstücken aus dem Fach Geschichte von Steinzeit, Antike über Mittelalter, bis hin zur Neuzeit zu bestaunen. Im Chemieraum konnten die Grundschüler ein Experiment zu „Eis im Sommer“ durchführen und die spannenden Versuchsinstrumente benutzen. Im MuM/AES-Bereich gab es tolle Werkstücke, wie selbst genähte Kuscheltiere, Mäppchen oder Decken zu bestaunen. Im Nebenraum wurde es lecker: Die Kinder konnten beim Backen von Pfannkuchen helfen und diese natürlich auch verzehren. Gegen Ende konnten auch die Eltern durch das Schulhaus laufen sowie bei der Bewirtung im Foyer der Mensa den Tag der offenen Tür gemütlich ausklingen lassen.


Es war wieder ein informativer und spannender Tag der offenen Tür an der Hölderlin-Realschule. Dank gilt den betreuenden KollegInnen sowie den beteiligten SchülerInnen der HRS.

L. Rautenberg