Erfolgreicher Willkommenselternabend an der HRS

Am vergangenen Montag, den 14.09.2015, fand zum ersten Mal ein Willkommenselternabend für die neuen Fünftklässler an der Hölderlin Realschule statt. Die Klassenlehrerinnen hatten zu einem gemütlichen Abend geladen, der weniger der Informationsvermittlung als dem Kennenlernen dienen sollte. Bereits am Anfang der Ferien wurden die zukünftigen Fünftklässler durch ihre neuen Klassenlehrerinnen mit einem liebevoll gestalteten Brief willkommen geheißen und zusammen mit ihrer Familie zum Kennlern-Elternabend eingeladen. Zuerst kamen die einzelnen Klassen in ihren frisch renovierten Klassenzimmern zusammen und hatten dort die Möglichkeit zusammen mit ihren Eltern und der Lehrerin über ihre Wünsche und Erwartungen zu sprechen. Eindrucksvoll wurde deutlich, was Eltern, Kinder und die Schule voneinander erwarten. Auch waren viele Freunde, eine gute Kooperation und eine erfolgreiche Schulzeit oft genannte Wünsche. Die Schülerinnen und Schüler lernten zudem ihr Klassentier kennen: neben den Wölfen (5a) und Falken (5b) tummeln sich nun auch Füchse (5c) an unserer Schule.

Anschließend traf man sich im Aufenthaltsraum der Hölderlin Realschule. Dort wartete ein umfangreiches Buffet, welches sich auf Initiative der Lehrerinnen aus Essensbeiträgen der Eltern ergab.

 

Die Schulsozialarbeit stellte Getränke zum Selbstkostenpreis zur Verfügung und auch der Förderverein war anwesend, um sich vorzustellen. Herr Münzing und Frau Germann waren unter den Anwesenden, begrüßten die neuen Schülerinnen und Schüler und standen den Eltern für Fragen zur Verfügung. Alles in allem war der Willkommenselternabend an der HRS eine gelungene Veranstaltung, die den Eltern und den Kindern die Möglichkeit gab, ihre neue Schule einmal mit anderen Augen kennen zu lernen.                                

 

(Eggers)